FiBu-Konto einfügen

Wie wird ein neues Konto dem Kontenplan hinzugefügt und der Bilanz bzw. Erfolgsrechnung zugewiesen? 

Den Kontenplan finden Sie unter > Konfiguration > Basis
Unter > Bearbeiten > Hinzufügen können Sie ein neues Konto erstellen.

Sie haben aber auch die Möglichkeit ein bestehendes Konto zu markieren und mit 'F3 eine Kopie zu erstellen
Fügen Sie die Konton-, FiBu-Nr. ein und vergeben eine Bezeichnung für das neue Konto. 

In der Auswertung (Bilanz oder Erfolgsrechnung bzw. Deckungsbeitragsrechnung)
platzieren Sie das neu eingefügte Konto an die richtigen Stelle. Gehen Sie dazu auf 
> Listen > Finanzberichte Bilanz / ER / andere


Das neue Konto erscheint in der gemäss KONTOTYP gewählten Auswertung
(AKTIV – PASSIV > BILANZ, bzw. AUFWAND – ERTRAG > ERFOLGSRECHNUNG). 
Soll das Konto auf eine andere GRUPPE verschoben werden, kann dies mittels DRAG & DROP erledigt werden.
Innerhalb der Gruppe können die Konten mit dem selben Verfahren beliebig verschoben werden.

Sollte das neu eingegebene Konto nicht in der BILANZ bzw. ERFFOLGSRECHNUNG erscheinen,
kann es mittels des Kontextmenus (rechte Maustaste) eingefügt werden.   

Dabei können bereits in der Auswertung enthaltene Konten ausgeblendet werden.
Erscheinen also bei Aktivierung dieser Auswahl keine Bilanzkonten sondern nur noch Erfolgskonten,
bedeutet dies, dass alle Bilanzkonten bereits in der Auswertung BILANZ erscheinen. 
Die Liste der Konten die angezeigt wird, kann beliebig angepasst werden.  


Wechsel- oder Kipp- oder Spiegelkonto

Bilanzkonten die am Stichtag ein Saldo mit negativem Vorzeichen aufweisen
(Aktivkonto mit Passivsaldo, bzw. Passivkonto mit Aktivsaldo), können im Modul
> Buchungen durch einen entsprechenden Buchungstext umgebucht werden.
Voraussetzung ist, dass der Kontenplan die allfällig betroffenen Konten auf beiden
Seiten der Bilanz aufweist – möglichst unter Verwendung einer ähnlichen Kontonummer.


Per 1. des Folgemonats können diese Buchungen aus dem «alten» Monat kopiert, im neuen Monat eingefügt werden
und anschliessend der Buchungssatz gekehrt werden um den ursprünglichen Saldo wiederherzustellen:

Other Articles